Hallo, ich bin Marc De Tollenaere und bin ein Freelance-Fotograf mit Mittelpunkt in Venedig. Mein Fotografischer Bildungsweg begann 2003 mit einem wahren Meister der Fotografie, Gianni Berengo Gardin, nach dem Rat von Grazia Neri, Gründerin der gleich benannten bekannten italienischen Fotoagentur.

Meine konstante und kontinuierliche persönliche und professionelle Weiterbildung brachte mich dazu, mit international anerkannten Fotografen zu arbeiten, wie David Alan Harvey (Magnum Photos), Kent Kobersteen (langzeitiger Fotoeditor von National Geographic), Bob Sacha (National Geographic), Antonin Kratochvil (Agentur VII), Anders Petersen und Arno Minkkinen.

Seit 2006 bin ich aktiver Mitarbeiter beim Verlag Biblos und habe mehrere Fotobücher der Reihe “Viaggio nelle Venezie” (Reise nach Venetien), sowie zwei Monografien publiziert: “Venezia ai confini della luce” (Venedig an den Grenzen des Lichts)  im Jahr 2007 und “Gondole” (Gondeln) im Jahr 2009, präsentiert von Alvise Zorzi. Nach zahlreichen Reisen und Reportagen habe ich 2009 das Buch „Calcutta“ veröffentlicht.

Von 2010 bis heute habe ich zahlreiche fotografische Workshops organisiert, in Venedig, das ich zutiefst kenne und liebe, aber auch in Indien, Nepal, Vietnam, Island, Türkei, Kambodscha und Myanmar.

2013 gründete ich zusammen mit mehreren Liebhabern die Fotografische Gesellschaft „Marco Polo“. Zurzeit bin ich der Präsident der Gesellschaft.

Ich habe 2008 bei der Photokina in Köln meine Werke ausgestellt und dabei zwei Vorträge über meine Arbeit gehalten. Unter den persönlichen Ausstellungen: 2010„Passion and Drama“ in Rom und2011 „Veneto, così vicino, così lontano“ (Venetien, so nahe, so fern) in Bassano zusammen mit Douglas Kirkland.

 Marc De Tollenaere mit Douglas Kirkland

Marc De Tollenaere mit Douglas Kirkland

Im Juni 2015 wurden einige meiner Fotos in der Ausstellung „28mm Street” (mit Werken von Eliott Erwitt, William Klein, Joel Meyerowitz, Craig Semetcko und Matt Stuart) in der Leica Gallerie in Mailand ausgestellt.

Seit 2007 bin ich Testimonial für Manfrotto, Gitzo, National Geographic und Dozent an der „Manfrotto School of Xcellence“. Seit 2014 bin ich Mitglied der exklusiven Dozentengruppe der Leica Akademie, für die ich seit 2014 auch Leica Ambassadeur wurde. Zurzeit arbeite ich an einem langjährigen Projekt über Venedig und seine Einwohner und frequentiere eine Meisterklasse, die von Daria Birang und dem Präsidenten der Magnum, Alex Majoli, geleitet wird.

Um meine Fototouren bestens zu organisieren, habe ich 2014 die Habilitation zum Fremdenführer der Stadt Venedig erhalten und bin somit im Register der Provinz Venedig mit der Nummer 68299 eingeschrieben.